Figürliches

In uns sind zahllose Erfahrungen aus der Geschichte, über Vererbung und aus eigener Entwicklung gespeichert, die unser Denken und Handeln beeinflussen. Während Kindheit, Jugend und Alter den Prozess des Wandels äußerlich sichtbar machen, laufen innere Prozesse des Wandels - Reifungsprozesse - unsichtbar ab, halten uns aber ein Leben lang in Bewegung.

Frühling

„Frühling“

2016

140 x 100 cm
Erdentage eines Lebens

„Erdentage eines Lebens“

2016

120 x 100 cm
Evolution

„Evolution“

2016

120 x 100 cm
xy – linear

„xy – linear“

2016

120 x 100 cm
wo bist Du, Adam?

„wo bist Du, Adam?“

2016

60 x 80 cm
Kontemplation

„Kontemplation“

2016

60 x 80 cm
getragen

„getragen“

2015

80 x 100 cm
Beschaulichkeit

„Beschaulichkeit“

2015

60 x 80 cm