TeamArt Bild

TeamArt 2006

Bei Team Art Projekten handelt es sich um Symposien mit künstlerischen Arbeiten, in denen nicht die Individualität jedes einzelnen Künstlers wichtig ist, sondern die gemeinsam erarbeitete Idee zur Umsetzung gelangt. Dabei wird das Atelier vorübergehend ins Freie verlegt. Ziel der Gruppe ist es, an geeigneten Orten die vorhandene Struktur und natürliche Gegebenheiten für Kunstwerke zu nutzen, die ohne Einsatz von Fremdmaterialien auskommen und für deren Realisierung die Zusammenarbeit aller erforderlich ist. Ein Profi-Kamerateam dokumentiert den Arbeitsprozess und die entstandenen Werke.

Das Projekt „Kohlplatten“

Zwei der drei überwachsenen Kohlplatten wurden vom Bewuchs befreit und die noch gut erhaltene Kohleschicht – geschätztes Alter der Holzkohle ca. 250 Jahre - vorsichtig freigelegt. Exakter Kreis und Halbkreis entstehen. Die dritte Kohlplatte wurde in ihrem jetzigen Zustand belassen. Die künstlerische Arbeit besteht im Bearbeiten des Walles: Exakt markierter Kreis mit Pfählen und Justierung auf den „Nullpunkt“ mittels Auffüllen von Ästen. Eine „Feuerperformance“ mit Teelichtern, die auf den Pfählen platziert wurden, entfaltete eine besonders mystische Wirkung und wurde als Hommage an die Köhler verstanden.

Kohlplatte im Originalzustand (Pflanzen- bzw. Baumbewuchs)

„Kohlplatte im Originalzustand (Pflanzen- bzw. Baumbewuchs)“

2006

Feuerperformance (Hommage an die Köhler)

„Feuerperformance (Hommage an die Köhler)“

2006

Kohlplatte Nr. 1

„Kohlplatte Nr. 1“

2006

Kohlplatte Nr. 2

„Kohlplatte Nr. 2“

2006

Kohlplatte Nr. 3

„Kohlplatte Nr. 3“

2006

Kohlplatte im selben Herbst (die Natur erobert ihr Terrain zurück)

„Kohlplatte im selben Herbst (die Natur erobert ihr Terrain zurück)“

2006

Kohlplatte im selben Winter

„Kohlplatte im selben Winter“

2006